17. September 2013

Krank – Pause

Hallo, wie du bereits schon in der Überschrift gelesen hast, bin ich krank. Mich hat es ganz schön umgehauen und somit kann ich zur Zeit nicht schreiben.
Zudem habe ich in eineinhalb Wochen eine ganz wichtige Prüfung an der Uni, für die ich lernen muss.
 
Daher bitte ich dich, hab ein bisschen Geduld mit mir.
Nach meiner kleinen Zwangspause geht es hier wieder munter und frisch weiter.
 
Danke!

12. September 2013

Quick Tipp

Zur Zeit gibt es bei dm Österreich um 25 Punkte einen –25% Gutschein auf beliebig viele Schminkprodukte. Der Gutschein gilt bis zum 28.09.2013 und kommt meiner Meinung nach wie gerufen um das neue CATRICE und essence Sortiment, dass seit Anfang September in den Regalen geben sollte, genauer zu betrachten.

Hier noch der Link zur Homepage von dm und allen weiteren Informationen.

Wirst du den Gutschein nutzen und wenn ja für was wirst du dir mitnehmen?
Interessiert dich, welche Produkte ich mir anschauen werde?
Bzw. welche Produkte von der Sortimentsumstellung ich unter die Lupe nehmen werde?

9. September 2013

Beauty and the Biest . . .

. . . oder, was Make up alles kann.
 
Mit diesem Post möchte ich die Kategorie Schönheit ins Leben rufen.
 
Ich bin ein Mensch der sich sehr gerne schminkt, ja man kann sogar sagen, dass das Thema Kosmetik bei mir in den letzten Jahren ein richtiges Hobby geworden ist. Mir gefällt es die verschiedenen Produktgruppen zu testen, mit den Farben zu jonglieren und mit unterschiedlichen Texturen zu experimentieren.
 
Dabei muss ich ganz klar sagen, dass ich keine Ausbildung zur Visagistin, oder ähnliches habe. Alles was ich über das Thema Schminken weiß und bei mir selbst, oder anderen anwende, habe ich mir erlesen, erschaut und letztendlich erlernt. Ob meine Art die richtige Art ist weiß ich nicht. Aber ich denke solange es mir Spaß macht und ich nicht aussehe wie ein Zombie, kann es so falsch nicht sein.
 
Ist Make up aber nun wirklich soo notwendig? Für mich ganz klar nein. Wenn ich keine Lust habe mich zu schminken, nun dann tue ich das auch einfach nicht. Wenn ich mich allerdings nicht ganz so wohl fühle in meiner Haut, dann bewirkt so ein bisschen schminki hier und schminki da bei mir wirklich wahre Wunder. Und das spürt man auch, da sich meine ganze Ausstrahlung verändert. Aber auch an Tagen wo ich mich gut fühle, greife ich sehr gerne zu Make up und beim Schminken staune ich immer wieder was für einen Unterschied so ein bisschen dekorative Kosmetik macht.
 
Um es euch zu verdeutlichen habe ich nur eine Gesichtshälfte geschminkt und die andere ungeschminkt gelassen.
 
bb 01
Ich finde den Unterschied wirklich unglaublich. Um es noch besser vergleichen zu können habe ich auch noch ein Fotos komplett ungeschminkt und fertig geschminkt gemacht. Hier ein Vergleich – rechts geschminkt und links ungeschminkt (zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken):
 
bb03  bb 02

Für diesen Look habe ich folgende Produkte verwendet:

bb 05

Und hier noch einige Swatches der Produkte:

bb 03

Was sagst du zu dem Unterschied?
Wie fühlst du dich mit Make up?
Und wie gefällt dir dieser Post, möchtest du mehr von Beauty und Biest sehen?
Bzw. interessiert dich eine genaue Anleitung zu diesem geschminkten Look?

8. September 2013

Serienempfehlung New Girl

Die Serie New Girl handelt von Jess (in der Mitte des Bildes), einer Grundschullehrerin, welche durch eine unglückliche Trennung aus dem Haus ihres Ex-Freunds ausziehen muss und auf der Suche nach einer neuen Wohnung ist.
Dabei stellt sie sich bei der 3er WG von Winston (ganz links auf der Bank), Nick (in der Mitte) und Schmidt (rechts auf der Bank) vor. Da die drei Jungs dringend auf der Suche sind und nachdem Jess von ihrer Modelfreundin Cece (ganz rechts im Bild) erzählt hat, ist klar, dass eine Frau in der Wohnung sicher nicht schaden kann.
So beginnt das Abenteuer der Wohngemeinschaft.  


Einige Fakten:
Eine Folge dauert 22 Minuten. Es gibt bisher 2 Staffeln zu je 24 und 25 Folgen. Die Erstausstrahlung der dritten Staffel beginnt am 17.09.2013 auf FOX.
Die Serie ist ganz eindeutig dem Genre Comedy zugeordnet.
Meine Empfehlung:
Ich kann dir die Serie wirklich aller wärmstens empfehlen. Die Liebe meines Lebens und ich haben sie entdeckt als wir auf der Suche nach einer neuen 20 Minuten Serie waren, da wir gerne hin und wieder direkt vor dem Schlafen gehen uns schnell noch was anschauen.
Durch die Beschreibung, ja es wirkt teilweise schon wie eine typische Frauen Serie, war er echt abgeschreckt und meinte zu mir, dass ich es doch lieber allein anschauen sollte, was ich schlussendlich auch tat. Dabei habe ich wohl so laut gelacht, dass die Liebe meines Lebens so neugierig wurde, dass er es sich dann doch einmal mit mir gemeinsam angeschaut hatte und von dem Zeitpunkt an war auch er gefesselt.
Du erlebst in dieser Serie wie das Zusammenleben der verschiedenen Personen funktioniert, welche Beziehungen sie zueinander aufbauen und welches Schicksal jeder einzelne von ihnen erleidet. Dies ist etwas was schon oft da war und auch noch öfter zu sehen sein wird in Serien.
New Girl sticht dennoch hervor, vor allem durch den Hauptcharakter Jess, die wirklich so einige Macken hat. Nebenbei sind die Charaktere der drei Männer so interessant gestaltet, dass immer wieder total Unerwartetes passiert und obwohl die Serie sicherlich so einige Klischees erfüllt, bleibt sie trotzdem humorvoll und witzig.
Wir haben die Serie übrigens im Originalton (Englisch) und auf Deutsch gehört und obwohl der Originalton die Serien immer authentischer erscheinen lässt, mindert die deutsche Synchronisation nur minimal die Authentizität. Dies liegt unter anderem daran, dass die Synchronstimmen wirklich hervorragend ausgewählt wurden.
Zu Beginn stört es nicht die einzelnen Folgen im Durcheinander anzusehen, aber gerade gegen Ende der ersten Staffel lohnt es sich in der richtiger Reihenfolge zu schauen.
Wir haben natürlich bereits die erste wie auch die zweite Staffel gesehen und freuen uns jetzt umso mehr auf die dritte Staffel.
Damit ist nun auch die Kategorie Allerlei eingeweiht. Hier findet ihr einfach alles, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Somit hoffe ich, nicht allzu viel von New Girl verraten zu haben.
Kanntest du die Serie schon und wenn ja wie gefällt sie dir?
Wie findest du das Format dieses Posts, zu lang, zu kurz, zu viel Information, oder zu wenig?
Lass mir doch ein Kommentar da, damit ich das nächste Mal besser auf deine Wünsche eingehen kann!

5. September 2013

Zauberhaftes

Am Beginn meines Studiums fragte mein Soziologieprofessor was wir, wenn wir am Weg in die Universität sind, auf der Straße sehen. Wir sollten beobachten, was genau uns auffällt und was direkt vor unserer Nase ist, aber wir einfach nicht sehen.
 
So machte ich mich nach der Vorlesung auf den Heimweg und versuchte, ganz genau zu schauen. Und was ich sah verblüffte mich! Auf einmal konnte ich die Schönheit der Stadt sehen, welche die ganze Zeit da war, aber ich einfach nicht bemerkt hatte.
 
Du fragst dich nun sicher was ich sah. Nun ich werde es dir zeigen, denn bis heute ist mir diese Art des Sehens erhalten geblieben und so gelingt es mir, selbst in den elendsten Vierteln, wirklich Zauberhaftes zu sehen.
 
Natürlich spielt dabei auch mein feines kleines romantisches Mädchenherz eine ganz große Rolle. Wenn ich an einer Türe vorbeigehe, die alt und dann vielleicht noch ein bisserl verschnörkelt ist, tja dann ist es schon um mich geschehen. Ein Lächeln erscheint auf meinem Gesicht und ich genieße die gesamte Schönheit, die diese Türe für mich ausstrahlt.
 
tuer01
Diese hier ist zum Beispiel so eine Türe. Ich finde sie wunderbar schön und wenn ich sie sehe, frage ich mich immer wer geht da wohl ein und aus. Natürlich spielt mein Herz hier gleich verrückt und ich denke nicht an normale Menschen wie dich und mich, nein ich denke sofort Jahrzehnte zurück. Welches feine Fräulein spaziert hier wohl täglich ein und aus? Und welcher noble Herr hält ihr die Türe auf wenn er sie sieht? Und was genau, also welch wunderschöne Kleider, haben tragen sie? *lach*
 
Ja und weil ich selbst dieses Foto von dieser Türe so herrlich finde, habe ich meiner Bearbeitungswut freien Lauf gelassen und werde diese gerne mit dir teilen.
 
tuer02tuer03 tuer04tuer05
 
Ich finde es wahnsinnig interessant was die verschieden bearbeiteten Fotos für unterschiedliche Stimmungen hervor rufen.
 
Wie siehst du das?
Gefällt dir meine zauberhafte Türe?
Und wie geht es dir wenn du durch die Straßen gehst? Siehst du diese Schönheiten, oder fällt es dir gar nicht auf?
Oder denkst du dir vielleicht, hää das ist ja nur eine Tür und kannst mein romantisches Herz so gar nicht verstehen?

4. September 2013

Yummy - Ofenkartoffeln

Wie der Name Yummy schon verrät wird es in dieser Kategorie um das Thema Essen gehen. Ich liebe Essen! Vor allem Gutem Essen kann ich einfach nicht wiederstehen.
Zudem bereitet mir das Zubereiten von Speisen aller Art, meistens sehr großes Vergnügen. Ich koche zwar nicht oft wahnsinnig aufwendig, aber ich finde, dass man auch mit einfachen Gerichten sehr großen Genuss erleben kann.
 
Obwohl ich gerne koche kommt es öfter vor, dass ich nicht weiß was ich kochen soll. Ein Rezept was dann bei mir immer geht und auch immer funktioniert und vor allem mir immer schmeckt sind Ofenkartoffeln.
 
Du brauchst:
* Kartoffeln
* Gemüse aller Art
* Käse
* Schinken
* Sauerrahm (Saure Sahne)
* eventuell Kräuter
* Senf
* Salz
* Pfeffer
 
Zubereitung:
Zuerst wasche ich die Kartoffeln. Danach gebe ich die Kartoffeln in einen Topf und fülle Wasser ein – die Kartoffeln sollen davon völlig bedeckt sein. Damit die Kartoffeln schon während dem Kochen etwas Geschmack annehmen  kommt noch eine Prise Salz dazu, keine Bange wenn es mal ein bisserl mehr ist, hier kann nichts versalzen. Dann auf den Herd damit, Deckel drauf, Temperatur auf großer Hitze und warten bis sie kochen.
In der  Zwischenzeit werfe ich immer einen Blick in den Kühlschrank und schau mal was er so her gibt. Für mich sind Ofenkartoffeln ideal um alle möglichen Gemüsereste aufzubrauchen. Ich schnapp mir also einfach alles wonach es mich gustert, oder was weg muss.
 
Ich mag es gerne sehr pikant, deshalb kommt bei mir Schinken und Käse auch dazu. Vegetarier lassen das einfach weg, oder greifen auf vegetarische Ersatzprodukte zurück.
Neben den weiteren Zutaten richte ich mir auch ein Schneidebrett her und ein großes Messer. Man kann zum Schneiden auch ein Kleines verwenden, aber wie ich von der Liebe meines Lebens gelernt hat nehmen wir wenn es geht immer ein großes Messer (es macht ihn verrückt wenn er Leute sieht die Gemüse mit einem kleinen Messer schneiden ;) ).
 
Wenn nun die Kartoffeln kochen, drehe ich die Temperatur auf kleine Hitze, lege den Deckel schief auf den Topf so das der Dampf entweichen kann und stelle mir eine Uhr auf 20 Minuten.
In diesen 20 Minuten schnippel ich alle weiteren Zutaten klein. Ich stehe dabei aber nicht in der Küche sondern sitze gemütlich vor dem Tv und schau mir eine Serie an. Gibt ja so einige gute 20 Minuten Serien, dass kann man dann gleich gut nutzen.
 
ofenkartoffeln1
 
Wenn nun noch Zeit ist mache ich gleich die Soße. Hierzu gebe ich den Sauerrahm (die Saure Sahne) in eine Schüssel und rühre sie mit einem Löffel glatt. Dann kommt Senf, Salz und Pfeffer ganz nach meinem eigenen Geschmack dazu. Wer mag kann auch noch Knoblauch beifügen.
Wenn ich frische Kräuter daheim hab, hacke ich sie ganz klein und gebe sie dazu. Meistens habe ich aber nur Tiefkühlkräuter zu Hause und so mische ich davon einfach welche unter. Die Soße schmeckt aber auch ohne Kräuter sehr gut.
 
Mittlerweile sind die 20 Minuten um und ich schaue mal nach den Kartoffeln. Um zu sehen ob die Kartoffeln weich genug sind, oder ob sie noch ein bisschen brauchen, steche ich mit einer Gabel in die Kartoffel. Wenn sie fertig nehme ich den Topf vom Herd und gieße das heiße Wasser ab.
Weg mag kann nun die Kartoffeln schälen. Ich selber mache das nicht, da ich sie schon vor dem Kochen gut gewaschen habe und mich die Schale nicht stört.
 
Dann geht es auch schon ans Anrichten.
Ich gebe mir ein paar Kartoffeln auf mein Teller und zerteile diese etwas, damit sie auskühlen können und ich sie nachher nicht mehr mit allen anderen Zutaten drauf zerteilen muss. Dann streue ich das geschnippelte Gemüse, den Schinken und den Käse über meine Kartoffeln.
Nun noch ein paar Kleckse Soße drauf und tada das Gericht ist fertig.
 
Somit wünsche ich einen Guten Appetit, viel Spaß beim Nachkochen und ein freudiges Wiedersehen bei Yummy!
 
ofenkartoffeln2ofenkartoffeln3

1. September 2013

Getestet

Kennst du das Gefühl wenn du in den Drogeriemarkt deines Vertrauens gehst, bei mir Dm, um dich nach einem neuen Produkt umzuschauen und dich einfach nicht entscheiden kannst was genau du nehmen sollst, weil es einfach so viel Auswahl gibt?

Ich kenne es nur allzu gut. Es gibt einfach ein sehr sehr großes Angebot, vor allem im Bereich der pflegenden Kosmetik. Wenn ich nun auf der Suche nach einem neuen Produkt bin weiß ich somit oft gar nicht was ich nehmen soll.

auswahl1Ich greife dann vorrangig zu dem Produkt das mich rein optisch anspricht. Je nachdem ob ich Zeit habe oder nicht, lese ich mir mehr oder weniger aufmerksam durch, was auf der Rückseite steht. Tja und so ist es mir schon mehr als einmal passiert, dass ich mich von einer schönen Aufmachung hinreißen lassen und totalen Schrott gekauft habe. Anders rum, dass ich mir ein Produkt gekauft habe, das mich so gar nicht vom Aussehen anspricht, passierte mir bisher leider nicht so oft.

auswahl2

Genau das finde ich aber sehr schade, denn so kommt es selten vor, dass ich vielleicht wahre Schätze finde, so nach dem Motto außen pfui, innen hui.

Deshalb gibt es bei Für Zwischendurch die Kategorie Getestet.

Hier wähle ich Produkte, zu welchen ich bisher einfach noch nicht gegriffen habe und teste sie auf Herz und Nieren. Da ich aber alleine nur wenig Aussagekraft habe, helfen mir ganz liebe Menschen beim Testen. Neben mir, testen also immer noch zwei bis drei weitere Personen das Produkt und nach ausführlicher Testung werde ich hier unser aller Ergebnisse präsentieren.

Da mir hierbei ganz unterschiedliche Menschen helfen werden, werden diese alle unter einem synonymen Namen auf meinem Blog auftauchen, um so ihre Privatsphäre zu schützen.

Wie genau dieser Test aussieht und worauf wir achten erfährst du im nächsten Post zu diesem Thema.

Somit sei gespannt und sag mir doch was du davon hältst.
Sollte es ein Produkt geben, welches wir vorab für dich testen sollen dann schreib mir einfach eine Nachricht, oder lass ein Kommentar da.